Komplementärmedizin

Unter Komplementärmedizin versteht man medizinische verfahren, welche nicht unter  den medizinischen Mainstream fallen.

Die Komplementärmedizin ist nicht gegen die Schulmedizin sondern, wie es der Name bereits sagt, eine Ergänzung.

 

Warum Komplementärmedizin?

Chronische Erkrankungen sind oft komplex und werden von zahlreichen Faktoren, wie Genetik, Umwelteinflüsse, Ernährung, Bewegung, Lebensstil, Stress, Beruf, Bildung, Kultur und Spiritualität beeinflusst. Es liegt auf der Hand, dass viele dieser Faktoren in der sogenannten Schulmedizin ungenügend berücksichtigt - beziehungsweise bewusst ausgeklammert werden.

     

Als Naturarzt erfasse ich Sie als Mensch mit allen Facetten und berücksichtige alle Einflüsse.

 

Daraus entwickeln wir ein individuelles Therapiekonzept, welches wir mit Hilfe von Pflanzenheilkunde, Ausleitenden Verfahren, Ernährung, Körperarbeit, Orthomolekularmedizin und psychologischer Beratung umsetzen.

 

 

 

 

 

 

Download
Anamnese Komplementärmedizin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.4 KB